Cloud-Backup – Sicherer Schutz gegen Feuer – Wasser, Einbruch und Diebstahl sowie Verschlüsselungs- trojaner

Die 3-2-1Regel der Datensicherung besagt: Halten Sie mindestens 3 Kopien Ihrer Daten vor. Speichern Sie die Kopien auf zwei unterschiedlichen Medien und halten Sie eine Kopie an einem externen, sicheren Ort.

Früher war dies in der Regel das Bandlaufwerk und die anschließende Verwahrung in einem feuerfesten Datensicherungsschrank, einem Schließfach oder beim Admin zuhause. Heute ist es immer öfter ein externer Speicherort in der Cloud.
Gerade sehen wir die unfassbar traurigen Bilder der Flutkatastrophen in Teilen von Deutschland. Neben dem vielen persönlichen Leid, welches verarbeitet werden muß, müssen auch die Unternehmen nach und nach wieder zur Normalität zurückkehren. Wer hier bereits in die Cloud gesichert hat, weiß aus diesem Grund zumindest seine Daten in Sicherheit. Gerne beraten wir sie bei der Optimierung Ihrer Datensicherung mit Arcserve – Veeam oder Acronis.
Auch im Bezug auf Ransomware – „Verschlüsselungstrojaner“ ist eine externe Datensicherung die beste Wahl. Bei korrekter Konfiguration kann der Trojaner nicht durchdringen und somit lässt sich nach einer Infektion ein sauberer Zustand wieder herstellen. Wieviel Datenverlust sie dabei hinnehmen müssen und wie alt das Backup ist, ist dann auch maßgeblich abhängig von Ihrem Datensicherungsplan.